Dida nachträglich gesperrt

Die Kontroll- und Disziplinarkommission der Uefa sperrt den Torhüter der AC Milan nachträglich für zwei Champions-League-Spiele. Nach dem Treffer zum 2:1 für Celtic im Champions-League-Spiele gegen AC Milan stümte ein Fan der Schotten den Platz und berührte Dida am Nacken. Dieser liess sich darauf theatralisch zu Boden fallen. Für seine schauspielerische Leistung wurde der Brasilianer nun von der UEFA bestraft. Celtic Glasgow wurde eine Busse von 30000 Franken auferlegt.
Read More

Kategorien: Archiv.

Barcelona schlägt Glasgow Rangers

Der FC Barcelona schlägt Glasgow Rangers zu Hause problemlos mit 2:0. Dank dem Heimsieg haben die Katalanen einen grossen Schritt in Richtung Achtelfinals unternehmen können. Barcelona hatte das Spiel die ganze Zeit im Griff, schon früh war klar das für die Schotten hier keine Punkte zu holen sind. Der FC Barcelona dominierte das Spiel. Die Schotten waren in keiner Phase des Spieles in der Lage wirklich Parole zu bieten. Mit dieser Niederlage musste Glasgow Rangers zum ersten Mal drei Punkte dem Gegner überlassen, bis jetzt waren die Rangers in der Champions League ungeschlagen. Glasgow Rangers versuchte von Beginn weg gut
Read More

Kategorien: Archiv.

Wenn jeder Match zum Länderspiel wird

Der FC Büsingen wurde 1924 gegründet. Nach einem kurzen Höhenflug in der 2. Liga des Zürcher Fussballverbandes träumt der deutsche Verein von besseren Zeiten. Die Saison 2006/07 beendete man allerdings in der 4. Liga Gruppe 12 auf dem bescheidenen 5. Platz. Nichtsdestotrotz gibt es Spezielles aus der Vereinsgeschichte zu berichten. Die Büsinger sind gar keine richtigen Deutschen. Sie nennen sich stolz Exklavinger; denn ihre kleine Gemeinde ist ganz von schweizerischem Hoheitsgebiet umschlossen. Hätten die reformierten Schaffhauser nicht 1693 den katholischen Vogtherrn Eberhard Im Thurn entführt und sechs Jahre lang gefangen gehalten, wäre das damalige österreichische Dorf vermutlich 1723 wie einige
Read More

Kategorien: Uncategorized.

Das Bosman Urteil hat den Fussball verändert

Der Bosman-Entscheid von 1995 und seine Auswirkungen. Kein anderes Gerichturteil hat den Fussball so geprägt wie das Bosman-Urteil im Jahr 2005 Der Spieler Jean-Marc Bosman und der Fall Bosman Gibt man bei Google den Suchbegriff „Bosman“ ein, so kommt man auf 2,74 Millionen Treffer (Stichtag 12. Juni 2007). Im Jahr 2005 wurde der damals 41-jährige Fussballer im Internet auf die Liste „berühmter Belgier“ (259 Einträge) gesetzt. Trotzdem kennt kaum jemand Jean-Marc Bosman. Er ist finanziell auch nicht auf Rosen gebettet, obwohl er seinen Berufsfussballkollegen zu massiven Einkommenssteigerungen verhalf. Jean-Marc Bosman, geboren am 30. Oktober 1964, spielte seit 1988 beim fünfmaligen
Read More

Kategorien: Uncategorized.

Brasilien wird Weltmeister 2010

Der neue Fussballweltmeister heisst Brasilien. Zumindest glauben dies die Ökonomen der UBS. Nach ihren Berechnungen gewinnt Brasilien den WM-Final. Die Schweiz würde gemäss der Studie die Achtelfinal nicht erreichen. Bald ist es soweit. Die Weltmeisterschaft 2010 in Südafrika steht vor der Tür. Auch an der diesjährigen WM werden sich viele wieder in Vorhersagen versuchen. Ob im Büro, auf Onlineplattformen oder zuhaue unter Freunden dürften wieder Millionen von Wetten über den zukünftigen Weltmeister und den Ausgang der verschiedenen Partien abgeschlossen werden. Bereits jetzt haben die verschiedenen Wettanbieter ihre Berechnungen gemacht und die Quoten für Weltmeisterwetten veröffentlicht. Doch nicht nur die professionellen
Read More

Kategorien: Archiv.

Sion entläst Dos Santos fristlos

Der FC Sion trennt sich mit sofortiger Wirkung von Antonio dos Santos. Dieser wehrt sich allerdings gegen die fristlose Kündigung von Sion-Boss Constantin. Christian Constantin hat Antonio dos Santos mit sofortiger Wirkung entlassen. Als Grund nannte der Sion Präsident der Stürmer habe sich nicht einem Fussballprofi angemessen verhalten und sei in der Nacht von Donnerstag auf den Freitag bis um 3:30 im Casino in Montreux gewesen. Das sei mit der sportlichen Ethik eines Fussballprofis nicht im Einklang. Juristisch dürfte diese Argumentation durchaus anfechtbar sein. Zwar darf ein Angestellter seinen Arbeitgeber nicht durch unangemessenes Verhalten in Verruf bringen und muss ihm
Read More

Kategorien: News.

Magnin zum FC Zürich

Ludovic Magnin wechselt vom Vfb Stuttgart zum FC Zürich. Magnin hat beim FCZ einen dreieinhalb Jahresvertrag unterschrieben. Statt Bundesliga heisst es in Zukunft für Ludovic Magnin wieder Super League. Der Welschschweizer wechselt von Stuttgart zum FC Zürich. Schon länger wurde über einen möglichen Wechsel spekuliert, nun ist es definitiv. Magnin besass beim Vfb Stuttgart noch einen bis zum Ende der Saison gültigen Vertrag sass allerdings oftmals auf der Bank und suchte deshalb nach einem neuen Verein. Magnin besass gemäss „tagi.ch“ eine Klausel, die besagte dass er vorzeitig und ablösefrei in die Schweiz wechseln kann. Bisher brachte es Magnin auf 61
Read More

Kategorien: News.

YB gewinnt in letzter Minute

Auswärts in St.Gallen konnte die Gäste aus Bern in letzter Minute doch noch den Siegestreffer erzielen. Der entscheidende Treffer zum 2:3 fiel in der Nachspielzeit, nachdem St:Gallen wenige Minuten zuvor zum 2:2 ausgleichen konnte. Der Tabellenführer aus Bern kann doch noch mit drei Punkten aus der Ostschweiz nach Hause reichen. Kurz vor Schluss sah es aus als könnte sich das Team von Trainer Ueli Forte wenigstens einen Punkt sichern. 16026 Zuschauer waren in die AFG Arena gekommen um ihr Team anzufeuern. Die heimischen Fans mussten allerdings nach zwanzig Minuten bereits den ersten Dämpfer in Kauf nehmen. Aus gut zwanzig Meter
Read More

Kategorien: Archiv.

FC Basel gewinnt gegen die AS Roma

Zuhause kann der FC Basel gegen die AS Roma mit 2:0 gewinnen und überrascht damit seine Fans positiv. Nach dem Spiel kam es zu Auseinandersetzungen zwischen den beiden Fanlagern. Die Polizei musste mit einem grossen Aufgebot einschreiten und nahm einige Personen fest. Der FC Basel zeigte gegen den italienischen Favoriten ein sehr gutes Spiel. Nur wenige haben dem Heimklub eine solche Leistung zugetraut, zumal der FC Basel sehr schlecht in die Schweizer Meisterschaft gestartet ist. Doch gleiches gilt auch für den gestrigen Gegner. Die AS Roma enttäuschte die Fans bisher in der laufenden Saison und konnte ihren Rhythmus noch nicht
Read More

Kategorien: Archiv.

Milan und Bayern gewinnen

Im zweiten Spiel der Gruppe C konnte sich die AC Milan gegen Olympique Marseille durchsetzen. Am Schluss konnte sich Milan mit 1:2 durchsetzen. Auch Bayern München konnte sein Champions League Spiel gewinnen. Die Münchner setzten sich mit 3:0 gegen Maccabi Haifa durch. Mit etwas Glück konnten sich die Italiener in Marseille durchsetzen. Eigentlich hätte der Führungstreffer in der 28. Minuten gar nicht zählen dürfen. Der Torschütze Filippo Inzaghi befand sich in einer Abseitsposition als er den Treffer erzielte. Nach der Pause fand Olympique Marseille zurück ins Spiel. Dem Verteidiger Gabriel Heinze gelang vier Minuten nach dem Wiederanpfiff der verdiente Ausgleichstreffer
Read More

Kategorien: Archiv.